Seite wird geladen ... bitte warten
Logo, preload Karte, preload Bild1, preload Bild2, preload Bild3, preload Bild4, preload Bild5, preload Bild6, preload Bild7, preload Bild8, preload Bild9, preload Bild10, preload Bild11, preload Bild12, preload Bild13, preload Bild14, preload Bild15, preload Bild16, preload Bild17, preload Bild18, preload Bild19, preload Bild20, preload Bild21, preload Bild22, preload Bild23, preload

Kahnfahrt und
Wanderung Kirnitzschklamm

zurück zu
Wanderweg?

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 Bild6 Bild7 Bild8 Bild9 Bild10 Bild11 Bild12 Bild13 Bild14 Bild15 Bild16 Bild17 Bild18 Bild19 Bild20 Bild21 Bild22 Bild23
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 Bild6 Bild7 Bild8 Bild9 Bild10 Bild11 Bild12 Bild13 Bild14 Bild15 Bild16 Bild17 Bild18 Bild19 Bild20 Bild21 Bild22 Bild23

 

Bericht_logo

Wir steigen ab zu den Dachshöhlen.

Keine Kahnfahrt ohne Fahrschein!

Wir sind die Ersten und der Kahn wartet schon.

Nicht immer ist die Kirnitzsch so zahm und friedlich - Hochwassermarken hoch oben.

Unterwegs in der Kirnitzschklamm

Die Liebesinsel - Klein und zu feucht nichts für ältere Paare!

Der Bootsführer zeigt uns viele von den Felsen gebildete Fantasiegestalten und mehr.

Das Ende der Fahrt ist schnell erreicht. Die Strecke war auch nur 700 Meter lang.

Im Gänsemarsch vorwärts.

Ein Blick zurück.

Wie kommen nur die Löcher in den Käse???

Ein schmaler Pfad mit vielen Stufen, Wurzeln und Steinen.

Beeilt euch, ich kann den Baum nicht mehr lange halten.

Es geht in eine dunkle Höhle, wir sind in der Wolfsschlucht.

Aus jeder Höhle gibt es auch einen Ausgang.

Noch ein paar Stufen, zum Glück mit Geländer....

dann sind wir wieder unten an der Kirnitzsch.

Rainer scheint der Hafer zu stechen....

doch Ulrich übertrift ihm noch!

Am Abend noch einmal ein Gruppenbild vorm Hotel

Nach so einem Tag schmeckt es, da kann man ohne Reue zuschlagen.